Diamantbestattung

Erinnerungskristalle und Diamantbestattungen in Waltrop

Wir bieten Angehörigen eine ungewöhnliche aber sehr persönliche Art der Bestattung. Der Diamant steht für Liebe und Verbundenheit; in ihm reflektiert sich die Ewigkeit. In einem sehr komplizierten Prozess wird aus dem Kohlenstoff menschlicher Asche ein persönlicher Diamanten zur Erinnerung und Gedenken gefertigt.

Eine einmalige Erinnerung, erschaffen für die Ewigkeit.

Diese Art sich zu verabschieden, beseelt Menschen auf der ganzen Welt. Mit dieser Art der Bestattung ist es gelungen, einen sehr persönlichen Weg des Trauerns zu beschreiten – fortschrittlich und friedlich. Es ist ein tröstendes Gefühl, sich auch nach dem Tod jederzeit und überall nahe zu sein! Auch in dieser Art der Bestattung werden wir Sie pietätvoll und diskret von uns begleiten.

Erinnerungskristalle

In der heutigen Zeit sind anonyme Beisetzungen gängig geworden. Sie sind zur meist gewählten Art der Bestattung  aufgestiegen. Oftmals wird diese Bestattungsart auch gewählt, wenn man den Angehörigen nicht die Grabpflege über lange Jahre zumuten möchte. Aus Erfahrung wissen wir, dass später der Wunsch nach einem Ort der Erinnerung kommt, oft tritt tiefer Reue auf, wenn man keinen Platz für die nötige Trauerbewältigung hat.

Erinnerungskristalle bietet allen eine respektvolle Möglichkeit zur Diamantbestattung oder einer Grabstelle. Die sogenannte „Silentio“-Bestattung ist eine diskrete Begräbnisstätte in der Schweizer Natur, kombiniert mit den “Lebensspuren“ (anteilige Asche) des Verstorbenen, verschmolzen zu einem einmaligen Kristall der Erinnerung. Es ist ein friedlicher und neuerartiger Weg zur eigenen Bewältigung der Trauer in Ihren privaten Räumen oder für die Familienmitglieder der künftigen Generationen im Andenken.

Wir arbeiten hier in Cooperation mit einem mehr als 10 Jahre existierenden Unternehmen aus der Schweiz zusammen.